Möchten Sie Ihre Gründungsidee am Markt vorab bekannt machen und testen? Fehlt Ihnen das nötige Eigenkapital für eine Finanzierung? Dann realisieren Sie Ihre Idee mit der Crowd!

Für die Realisierung eines Projektes oder einer Gründung braucht es oftmals eine Anschubfinanzierung. Die ist aber je nach Geschäftsidee nicht immer so einfach zu erhalten. Mit Crowdfunding hat sich in den letzten Jahren eine innovative Methode entwickelt, mit der diese Finanzierung zu realisieren ist.
Die Finanzierung durch eine große Zahl von Geldgebern, die "Crowd", bietet aber mehr als den rein monetären Vorteil. Vielmehr kann eine Crowdfunding-Kampagne als Test genutzt werden, ob man die Zielgruppe von seiner Gründungsidee überzeugen kann. Außerdem stellt eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne auch immer ein potentes Marketingwerkzeug dar, um ein Projekt bekannt zu machen.

Was ist Crowdfunding?

Die Idee hinter Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen. Der Crowdfunder beschreibt seine Idee mit einem Video, mit Bildern und Texten, er legt ein Fundingziel, eine Laufzeit für die Kampagne und ein Dankeschön für seine Unterstützer fest. Jeder, der möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen. Die Unterstützer können sich als Gegenleistung z.B. das fertige Produkt auswählen oder die Idee mit einem freien Betrag unterstützen.

Um diese wertvollen Vorteile  des Crowdfunding nutzen zu können, bedarf es allerdings einer sehr akribischen und umfangreichen Vorbereitung. Dazu veranstalten wir kostenlose Workshops für Sie.

In diesen Workshops werden Sie

  • mehr über die verschiedenen Arten des Crowdfundings erfahren, insbesondere darüber, was unbedingt zu beachten ist, wenn man eine eigenen Kampagne starten möchte.
  • bereits die Grundlagen für eine eigene erfolgreiche Kampagne schaffen.

 

Termine 2020/ Ort:

  • 02. April 2020 in Ulmen, Verbandsgemeindeverwaltung
  • 5. November 2020 - Online-Workshop
    Anmeldungen bitte per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebeitrag:
kostenlos